30. Mai 2017

Am letzten Spieltag in der Kreisliga A der B-Junioren verbesserte sich die JSG Büderich/Sönnern/Scheidingen durch den 8:0-Auswärtssieg bei den B2-Junioren des SVW Soest noch auf Platz drei.

B-Junioren, Kreisliga A: SV Westfalia Soest II – JSG Büderich/Sönnern/Scheidingen 0:8 (0:2).

"Wir spielten seit November nur mit einem Zwölfer-Kader, dafür ist der dritte Platz sehr erfreulich", sagte JSG-Trainer Jochen Höllinger, der gemeinsam mit Torsten Haarhoff in die A-Jugend als Coach aufrücken wird.

Der Soester Trainer Heiner Stork äußerte sich sehr enttäuscht: "Das war eine völlig desolate Vorstellung. Der gesamten Mannschaft fehlte komplett die Einstellung."

  • Tore: 0:1, 0:2 Steffen Hallermann (4., 37.), 0:3 Tom-Robert Schmidt (50.), 0:4 Hallermann (55.), 0:5 Maximilian Gerwin (61.), 0:6 Julius Kothenschulte (72.), 0:7 Gerwien (76.), 0:8 Marvin Mühlnikel (78.).